Zinnwalder Wetterwanderung

Eine der wohl interessantesten, sehenswertesten, überraschendsten aber auch noch unbekanntesten internationalen Wanderungen durch und rund um den „Ort des Sonnenaufgangs“ Zinnwald-Georgenfeld.

Und der Clou: So ganz nebenbei können Sie den „Wetterman“ löchern und so alles, was sie schon immer über das Wetter wissen wollten, erfahren. Außerdem werden wir an verschiedenen Punkten das Wetter bestimmen und natürlich darf auch eine Einkehr in einer tschechischen Gastwirtschaft sowie ein Besuch der Wetterwarte nicht fehlen.

Ablauf:

11:00 Uhr an der Bushaltestelle (Bus 10:48 von DD) „Altenberg OT Zinnwald-Georgenfeld Wendeplatz“ – Wanderstrecke: ca. 10 km
- Tiefster Punkt: 750m (Bergwerk)
- Höchster Punkt: 900m (Großer Lugstein)
- Mittagessen: Einkehr (Selbstverpflegung)
Ende gegen 16 Uhr an der Bushaltestelle (16:37 nach DD) „Altenberg OT Zinnwald-Georgenfeld Wendeplatz“

- Karten für 5€ gibt es beim Tourist-Info-Büro am
Altenberger Bahnhof